Glienicke/Nordbahn – Dachstuhlbrand fordert Einsatzkräfte

2 min read

Am Sonnenabend gegen 23:15 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Glienicke/Nordbahn in die Goethestraße gerufen. Bereits auf der Anfahrt konnten die ersten Kräfte Rauch und Flammen im Bereich des Dachstuhl wahrnehmen. Aufgrund eines Großbrandes in Hohen Neuendorf vergangene Woche, war nicht ausreichend Atemschutzgeräte wieder Einsatzbereit zur Verfügung, sodass der Einsatzleiter zeitnahe weitere Kräfte nachforderte. Die Anwohner konnten sich beim eintreffen der Feuerwehr bereits selbstständig aus dem Einfamilienhaus retten. Verletzt wurde hierbei niemand. Erschwert wurden die Löscharbeiten von außen durch ein mit Metallplatten eingedecktes Dach, sodass eine Brandbekämpfung größtenteils von innen durchgeführt wurde. Sachschadenshöhe und die Brandursache sind derzeit noch unklar, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen bereits aufgenommen. Der Feuerwehreinsatz konnte nach rund 4 Stunden beendet werden. Neben den Brandschützern der Feuerwehr Glienicke Nordbahn, waren auch die Freiwillige Feuerwehr Hohen Neuendorf, Bergfelde und Schönfließ im Einsatz.

Update 05.04.2021 – In der Nacht von Sonntag zu Montag geriet in der Zeit von 23:00 Uhr bis 02:30 Uhr der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in der Goethestraße in Glienicke/Nordbahn vermutlich durch Funkenflug einer nicht abgelöschten Feuerschale in Brand. Durch einen aufmerksamen Nachbarn konnten die Eigentümer im Haus, welche am Abend ein privates Osterfeuer betrieben hatten, geweckt werden, sodass keine Personen verletzt wurden. Im Zuge des Brandes und den damit verbundenen Löscharbeiten der freiwilligen Feuerwehr entstand ein erheblicher Sachschaden in Höhe von circa 100.000,- Euro, wobei das Einfamilienhaus vorerst nicht mehr bewohnbar ist. Der Brandort wurde in der Folge durch die Polizei beschlagnahmt und ein Brandursachenermittler der Kriminaltechnik zur Klärung der Brandursache zum Einsatz gebracht. Die Kriminalpolizei nahm zur fahrlässigen Brandstiftung die Ermittlungen auf. (Text: Polizei Brandenburg)

Bilder zum Brand:

Video zum Brand:

1 thought on “Glienicke/Nordbahn – Dachstuhlbrand fordert Einsatzkräfte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.