Mühlenbeck-Betrunkener Lkw-Fahrer rammt auf der L21 mehrere Bäume und verliert Ladung Auch die Ersthelferin ist alkoholisiert

1 min read

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagnachmittag auf der L21 zwischen Summt und Zühlslake. Dabei kam ein LKW von der Straße ab, streifte mehrere Bäume und verlor auch ein Teil seiner Ladung. Die dahinter fahrende, aufmerksame 46-jahrige Autofahrerin, beobachtete den Unfall und alarmierte daraufhin Polizei und Rettungskräfte. Daraufhin leitete die 46-jahrige auch erste Hilfe.
Nach eintreffen der Polizei wurde bei der Unfallaufnahme festgestellt, dass die 46-jährige unter Alkoholeinfluss stand. Das Ergebnis des Alkoholtestes ergab einen Wert von 2,12 Promille. Auch der Fahrer des LKW’s stand unter Alkohol. Bei ihm ergab der Test ein Wert von 0,58 Promille. Beide Fahrzeugführer wurden nach der Unfallaufnahme zur Polizeiinspektion Oberhavel gebracht, wo eine Blutprobe entnommen wurde. Anschließend wurden beide Führerscheine sichergestellt. Bei dem Unfall wurde zum Glück niemand verletzt. In welcher Höhe sich der Sachschaden befindet, ist noch nicht bekannt.

Bilder zum Unfall:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.