Schwerer Verkehrsunfall nach Vorfahrtsfehler Sommerfeld

1 min read

Kollision im Gegenverkehr
Kremmen – Eine 68-jährige Ostprignitz-Ruppinerin bog gestern gegen 18.30 Uhr mit einem Pkw VW in Sommerfeld von der Kremmener Straße nach links in die Dorfstraße ab. Dabei übersah sie offenbar einen Pkw Kia, der von einer 61-jährigen Frau aus dem Havelland auf der Dorfstraße aus Richtung Beetz gesteuert wurde. Durch den Zusammenstoß der Fahrzeuge geriet der Kia auf den Gehweg und kollidierte mit einem Fahnenmast. Die 61-Jährige verletzte sich und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit, Schaden insgesamt ca. 10.000 Euro. Die Dorfstraße musste zeitweise voll gesperrt werden.

Text Polizei Brandenburg Pressestelle

Bilder zum Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.