Borgsdorf – Stromkasten in Brand

1 min read

Hohen Neuendorf – Zu einem Brand mussten Feuerwehr und Polizei gestern gegen 15.00 Uhr ausrücken, weil Anwohner eine starke Rauchentwicklung aus einem Kellerraum eines Gebäudes in der Hauptstraße in Borgsdorf wahrgenommen hatten. Es kam zu einem Brand eines Stromverteilerkastens, wobei zirka 7.500 Euro Sachschaden entstanden sind. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde offenbar eine Leitung an dem Verteilerkasten nicht fachmännisch installiert, woraufhin eine Überlastung eingetreten ist. Keiner der Anwohner wurde verletzt. Die Feuerwehr sperrte die Hauptstraße für die Löschmaßnahmen für zirka eine Stunde voll. Kriminaltechniker untersuchten den Brandort umgehend und sicherten Spuren.

Text: Polizei Brandenburg Pressestelle

Bilder zum Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.