Hohen Neuendorf – Doppelgarage in Vollbrand

1 min read

Am heutigen Sonntag Vormittag wurden die Feuerwehren der Stadt Hohen Neuendorf und Birkenwerder zu einem Gebäudebrand in die Feuerleinstrasse, zu einem gemeldeten Schuppenbrand an einem Wohnhaus alarmiert. Vor Ort wurde dann die Lage in soweit bestätigt, dass eine Doppelgarage mit angrenzendem Schuppen bereits in Vollbrand stand, im Zuge der Löscharbeiten kam es zu einigen Detonation von gelagerten Gaskartuschen im Gebäude. Durch das schnelle eingreifen der Feuerwehr konnte ein übergreifen auf das Wohnhaus verhindert werden. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich keine Fahrzeuge in der Garage, die Besitzer haben einen Schock erlitten, es gab keine verletzen. In Zuge einer Detonation habe eine Dachlatte der Garage oder des Schuppens ein Fahrzeug eines Nachbarn leicht beschädigt. Zur Brandurasache werde gerade ermittelt. Der Dienstgruppenleiter Matthias Peter sagte es werde ein Verfahren wegen des Verdacht der fahrlässigen Brandstiftung aufgenommen, aufgrund der Annahme das die dort lagerte Schweißtechnick unsachgemäß gehandhabt nicht ausgeschlossen werden könnte. Die Schadenssumme ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt.

Bilder zum Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.