Marwitz – Beim Abbiegen zusammengestoßen

1 min read

Oberkrämer – Bei einem Abbiegevorgang kam es am Montag gegen 16.00 Uhr in der Breiten Straße in Marwitz zu der Kollision zweier entgegenkommender Fahrzeuge. Eine 40-jährige Frau aus Oberhavel am Steuer eines Pkw VW wollte mit dem Fahrzeug nach links abbiegen und bemerkte einen entgegenkommenden Pkw VW offenbar zu spät, sodass es zu einem Frontalzusammenstoß kam. Im entgegenkommenden, vorfahrtsberechtigten Pkw wurden zwei Insassen bei dem Unfall leicht verletzt. Die 17-jährige Beifahrerin und ein 74-jähriger weiterer Mitfahrer – beide aus dem Landkreis Havelland – kamen zur Behandlung in ein Krankenhaus. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge mussten geborgen werden. Die Höhe des Gesamtschadens wird auf rund 8.000 Euro geschätzt.

Text:Polizei Brandenburg Pressestelle

Bilder zum Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.